DTM056_Theremin

avatar ajuvo

Das Theremin ist ein frühes elektronisches Musikinstrument (seit ca. 1920 ) , welches die Entstehung der futuristischen Musik in Film und Kunst stark beeinflusst hat.

ajuvo war zu Besuch bei Ursula und sie hat ihm von dem Instrument, seinem Erfinder Herrn Theremin, dessen sonderbarem Schicksal im 20. Jahrhunder, und ihrer Geschichte mit diesem besonderen Ding erzählt. Und auf dem Theremin gespielt. Für die damalsTM-Hörer.

Thereminspielen live

Das Gerät:

Theremin mit Steuerelementen

Das Instrument ist zwar elektronisch zu nennen, aber analog. Es gibt keine Skalen oder Raster, man muss durch seinen Körpereinsatz Magnetfelder beeinflussen und so ziemlich direkt Töne erzeugen. Früher mit Elektronenröhren, heute mit Transistoren. Es ist wirklich eine Kunst. Man kann sie bei wenigen Meistern erlernen.

Es gab einmal nur 300 Stück davon. Heute kann man sich im Musikalienhandel eines kaufen. Das ist ein riesiger Fortschritt.

Ursula besitzt auch eine schöne Rakete, die ich den chaosnahen Hörern nicht vorenthalten wollte:

Rakete

Die Geschichte des Erfinders findet sich hier.

Sie wurde auch verfilmt. Das Plakat war dieses hier:

Filmplakat

Dieser Text wird evtl. später noch ergänzt. Input und Feedback wie immer gern an hoererpost (ad) damals-tm-podcast.de

Viel Vergnügen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.