dtm074_akkumulator

avatar ajuvo

Wie das damals so war mit der Entdeckung des Stroms und den Mühen seiner Speicherung. Und was in der jüngsten Vergangenheit daraus wurde.

Zu Gast ist nach längerer Zeit mal wieder Frank Wunderlich-Pfeiffer, bekannt aus den Folgen zu Radioaktivität und Kernkraft. Frank hat sich beruflich die letzten Monate stark in das Thema Stromspeicherung im weitesten Sinne hineinnerden müssen, und das merkt man. Wir fangen mal an, zu erzählen, wie das so war damals, als man den Strom entdeckte und versuchte, selbst welchen zu erzeugen und zu speichern. Und stellen fest, dass es ganz viele Dinge in dem Bereich schon ganz lange gibt. Nur dauerte es ewig, bis sie richtig gut funktionierten. Die letzte halbe Stunde ist dann ein scheuer Ausblick auf die naheliegende Zukunft der Energiespeicherung. Aber Abschweifen ist ja erlaubt in so einem Podcast.

Danke für Eure Aufmerksamkeit, bleibt uns gewogen, gebt Feedback auf hoererpost@damals-tm-podcast.de hört zu jedem Monatswechsel mal wieder rein.

Liebe Grüße

ajuvo & crew

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.